Home

Sommerferien im Kinderhaus Rosa Raupe:

Wir haben ab dem 27. Juli 2020 Sommerferien und sind ab 17. August 2020 wieder für Ihre Kinder und Sie da.

Die Beschränkungen zur Bekämpfung des Coronavirus der Hessischen Landesregierung wurden über den 16. August 2020 hinaus verlängert und sind nun bis zum 31.10.2020 befristet.

Bitte informieren Sie sich am 16. August 2020 ab 15 Uhr hier auf dieser Seite, ob es evtl. Einschränkungen oder Änderungen in der Kinderbetreuung gibt.

Beachten Sie bitte außerdem:

Bei einem Aufenthalt Ihres Kindes oder Angehörigen Ihres Hausstandes in einem Risikoland oder Risikogebiet (auch innerhalb von Deutschland) kann es zu einer Quarantänepflicht und einem Betretungsverbot kommen.

 

Kinderbetreuung bis zur Schließzeit / Hinweis im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie:

Das Kinderhaus Rosa Raupe ist seit Montag, 6. Juli 2020 im "Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen". Es stehen allen Kindern die vereinbarten Betreuungszeiten zur Verfügung. Die Kindernotbetreuung wurde beendet. Die Gruppenzuteilungen, die im "eingeschränkten Regelbetrieb" festgelegt wurden, bleiben bis zur Schließzeit bestehen. Es gelten weiterhin erweiterte Hygieneregeln im Kinderhaus und es kann jederzeit wieder zu Einschränkungen kommen. Weitere Details entnehmen Sie bitte den Elterninformationen, die wir Ihnen am 25. Juni per Post zugesendet haben.

Bitte informieren Sie sich weiterhin immer wieder über den aktuellen Stand auf der folgenden Internetseite (Land Hessen):

  • über den "Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen" seit 6. Juli 2020
  • aktuelle Entwicklungen in Abhängigkeit der Infektionslage

https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/corona-hessen/eingeschraenkter-regelbetrieb-ab-dem-2-juni

 

Wichtige Hinweise zur Betreuung während der Corona-Pandemie:

Bitte halten Sie stets (in den Bring-/Abholsituationen auf dem gesamten Gelände, an den Türen, im Kinderhaus, etc.) die Zutrittsregeln ein, u.a.:

  • Immer 1,5m Abstand zu anderen Menschen einhalten.

  • Begleitperson muss Mund-Nase-Bedeckung tragen.

  • nur eine Begleitperson für die Bring-/Abholsituation.

  • Händedesinfektion ist für die Begleitperson vorgeschrieben.

  • Händewaschen für Kinder vor Zutritt in den Gruppenraum im Gruppen-Bad gemäß den Anforderungen.

  • Zutrittsbeschränkungen:

    In der Großen Raupe, Kleinen Raupe und in Liliput sind die gleichzeitige Anwesenheit an Begleitpersonen im Haus begrenzt und die Wegeführung wurde jeweils angepasst. Die Gruppenräume dürfen von Begleitpersonen nicht betreten werden.

    • Große Raupe: Es hängen am Eingang (Hoftor) je Stockwerk eine Anzahl Zutrittskarten. Bitte lesen Sie die Anweisung vor Ort. Ohne Zutrittskarte müssen Sie am Eingang warten, bis wieder eine Zutrittskarte zur Verfügung steht.

    • Kleine Raupe: Nur Zugang in den Flur im Erdgeschoss, max. 2 Begleitpersonen mit Kind gleichzeitig. Bitte achten Sie auch vor dem Eingang im Hof auf den Abstand.

    • Liliput: Zugang nur über den Innenhof (nicht von der Straße), max, 2 Begleitpersonen mit Kind je Gruppe.

  • Lesen und beachten Sie die Aushänge (hängen an mehreren Punkten aus) und die Anweisungen der MitarbeiterInnen.

  • Sie benötigen mehr Zeit und Geduld für die Bring- und Abholsituation.

 

Die Kinder-Betreuung und ein Zutritt sind nicht erlaubt, wenn

  • Ihr Kind Krankheitssymptome aufweist oder

  • Angehörige Ihres Hausstandes Krankheitssymptome aufweisen oder

  • Ihr Kind/jemand ihres Hausstandes in Kontakt zu infizierten Personen stehen oder seit dem Kontakt mit infizierten Personen noch keine 14 Tage vergangen sind oder

  • Ihr Kind/jemand ihres Hausstandes sich in Quarantäne/freiwilliger Isolation befindet oder

  • Ihr Kind/jemand ihres Hausstandes sich unter Schutzmaßnahmen bei Ein- und Rückreise aus dem Ausland (Risikogebiete) befindet oder

  • Ihr Kind/jemand ihres Hausstandes sich in einem Risikogebiet in Deutschland aufgehalten hat und noch keine 14 Tage vergangen sind.

Dies ist vor der erstmaligen Betreuung nach dem Betretungsverbot schriftlich durch die/den Sorgeberechtigten zu bestätigen und täglich vor dem Bringen zu überprüfen.

 
letzte Bearbeitung: 03.08.2020

 

Wir wünschen einen guten und gesunden Start!